Das Programm

Samstag, 30.11.2019

15.00 – 23.00 Uhr

 

15.00 Uhr – Arrestturm
Offizielle Eröffnung der Wildberger Turm-Weihnacht 2019 durch Volkmar Schmelzle, Eberhard Fiedler und Bürgermeister Ulrich Bünger. Musikalische Umrahmung durch die Turmbläser

15.30 Uhr – Bühne
Jugendgruppe der Stadtkapelle Wildberg
Leitung: Achim Olbrich

16.00 Uhr – Bühne
Schulchor der Grundschule Wildberg
Leitung: Marieluise Zeidler

16.15 Uhr – Bühne
Bläser- und Celloensemble der Musikschule
Leitung: Petra Roderburg-Eimann

17.00 Uhr – Bühne
Der Nikolaus und Knecht Ruprecht bringen kleine Geschenke

18.30 Uhr – Arrestturm
Für die Kinder regnet es Goldtaler

18.30 Uhr – Markt
Die Turmbläser spielen an verschiedenen Plätzen auf dem Weihnachtsmarkt
Leitung: Hans Reichert

19.30 Uhr – Bühne
Die Mondscheinmusikanten aus Kuppingen spielen volkstümliche Weihnachtslieder
Leitung: Wilfried Beck

20.30 Uhr – Bühne
Razz Fazz unterhält die Besucher mit weihnachtlichem Jazz


15.00 – 18.30 Uhr
Der Wildbi wandert durch den Weihnachtsmarkt und verteilt Süßes

16.00 – 19.00 Uhr
In der Märchenstube werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen

Sonntag, 1.12.2019

11.00 – 19.00 Uhr

 

15.00 Uhr – Bühne
TSV Tanzgruppe – verschiedene Altersgruppen präsentieren ihre Tanzchoreografien
Leitung: Ramona Wollank

16.00 Uhr – Bühne
Die Alphornfreunde Schwabenland spielen alpenländische Weihnachtsmusik
Leitung: Hans Günther

16.30 Uhr – Bühne
Der Nikolaus und Knecht Ruprecht bringen kleine Geschenke

17.30 Uhr – Arrestturm
Für die Kinder regnet es Goldtaler

18.00 Uhr – Bühne
Die Stadtkapelle Wildberg spielt zum Ausklang der Wildberger Turm-Weihnacht 2019 stimmungsvolle Weihnachtslieder
Leitung: Achim Olbrich

19.00 Uhr – Ev. Martinskirche
Konzert „Adeste Fideles“ – Musik zum Advent mit den Lehrkräften der Musikschule Wildberg


15.00 – 17.00 Uhr
Der Wildbi wandert durch den Weihnachtsmarkt und verteilt Süßes

15.00 – 18.00 Uhr
In der Märchenstube werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen

 

An beiden Tagen

 

 

An beiden Tagen können unsere kleinen und großen Gäste die liebevoll gestaltete Weihnachtskrippe im Bogen des Arrestturms mit lebensgroßen Figuren, zwei Mutterschafenmit ihren Lämmern sowie Esel Crossy und Pony Polly bestaunen.

Auf dem Schulhof dreht sich für die Allerkleinsten ein buntes Kinderkarussell.

Von 15 bis 19 Uhr am Samstag und von 13 bis 18 Uhr am Sonntag werden beim Flohmarkt in der Kleinen Markthalle gut erhaltene Spielsachen angeboten.

Im Jugendhaus darüber dürfen Kinder in der Weihnachtsbäckerei ihre eigenen Plätzchen backen und ihren vom Nikolaus gefüllten Stiefel abholen.